Wieviel Raum erlaubst Du Dir einzunehmen,
um der Mensch zu sein, der Du wirklich bist?

Und das hat nichts mit dem Platz zu tun, den du beanspruchst!

 

Platz habe ich auf unserem Bauernhof genug! Mehr als reichlich, 2ha oder so. Ich brauche ca. 20 min um ganz gemütlich um unser Grundstück zu schlendern.

Doch wieviel Raum nehme ich tatsächlich ein?

 

Wie groß fühle ich mich?
Ich könnte auch von dem energetischen Raum sprechen, den ich beanspruche, den ich fühle.

 

Gefühle sind Energie.

 

Vielleicht hast du das Gefühl, Dich nicht ausbreiten zu können. Weil andere Menschen zu viel Raum in Deinem Leben einnehmen.
Das hat rein weg gar nix mit anderen Menschen zu tun, nicht mit deinem PartnerIn, nicht mit deinen Kindern und auch nicht mit der Schwiegermutter.

Stelle Dir ganz bewusst die Frage:

 

Wieviel Raum erlaubst Du Dir einzunehmen, um der Mensch zu sein, der Du wirklich bist?

 

Du allein gibst Dir die Erlaubnis Deinen Raum einzunehmen, oder eben auch nicht.

 

Ich merke bei mir: Da geht noch ein bisschen. Die 2ha schaffe ich locker und demnächst und dank FB und Co, noch einiges Vielfaches mehr.

Doch zuerst ist dran, mir meinen Raum anzuerkennen.

Weil ich es mir erlaube!

 

Und Du so? Lust auf MEHR!

Mehr Raum, mehr Zeit, mehr SEIN?!

 

Möchtest Du Deinen Traum leben? Ich begleite Dich gern ein Stück des Weges und helfe Dir die ersten Schritte zu setzen.  Hier erfährst Du mehr.

 

Herzlichst Anja 💕

Anstupserin, Mutmacherin und Coach in der FB-Gruppe: Mama chill mal!